B&S Zentrallabor

Seilerstätten Labor GmbH
Seilerstätte 4, 4010 Linz
Tel +43 732 7677 – 3600
Fax +43 732 7677 – 3799
E-Mail 

Suche

Suche
Home
Über uns
Unser Team
Laborrundgang
Aufgaben
Labordiagnostik
Ambulanz
Analysen Spektrum
Informationen
Forschung
Publikationen
Qualitätsmanagement
Lab_Group
Links
Kontakt
Impressum

Analysen Spektrum


HYDROXYINDOLESSIGSäURE/SAMMELHARN (5-HIES)

Laborinterne Kurzbezeichnung:
HIES

Laborinterne Funktionsgruppe:
Katecholamine/Serotonin

Notfallparameter:
Nein (Anforderung werktags 7:00-15:00 Uhr möglich).

Allgemein:
Karzinoide sind die häufigsten endokrin aktiven Tumoren des Gastrointestinaltraktes, gehen aus den enterochromaffinen Zellen des APUD hervor. Sie treten sporadisch auf oder assoziiert mit anderen Erkrankungen, wie z.B. Zollinger-Ellison-Syndrom oder MEN. Karzinoide sezernieren meist Metabolite des Serotoninstoffwechsels, welche zu 5-HIES abgebaut werden. Liegt der Tumor im Einzugsbereich der Pfortader, wird Serotonin in der Leber abgebaut (keine erhöhten Serotoninspiegel unddamit kein Karzinoid-Syndrom, aber vermehrte Ausscheidung von 5-HIES), liegt der Tumor außerhalb, gelangt Serotonin ins Plasma und verursacht klinisch ein Karzinoid-Syndrom (mit erhöhtem Serotoninspiegel und vermehrter Auscheidung von 5-HIES).

Indikation:
Karzinoid-Tumor, Karzinoidsyndrom (Flush, Diarrhoe, Endokardfibrose, Asthma bronchiale, peptische Ulcera).

Messparameter:
5-HIES-Menge im 24 h-Harn.

Untersuchungsmaterial:
24 h-Sammelharn in Harnsammelgefäß (10 ml Eisessig vorlegen).

Durchführung:
Patient nicht nüchtern, Harn lichtgeschützt lagern. Anforderung über EDV (unbedingt die 24 h-Harnmenge angeben).

Labor:
B&S - Zentrallabor

Bestimmungsmethode:
HPLC.

Referenzbereich:
2-9 mg/24 h.

Bewertung:
Erhöhte Werte bei Karzinoid-Syndrom, Epilepsie und bei einheimischer Sprue. Falsch hohe Werte durch serotoninhaltige Nahrungsmittel (Bananen, Tomaten, Nüsse usw.) sowie durch Medikamente (Reserpin, Cumarine, Parazetamol usw.). Falsch niedrige Werte bei Niereninsuffizienz, Alkohol oder srarker Lichteinwirkung.Basisdiagnostik bei V.a. Karzinoid oder bei Karzinoidsyndrom (Flush, Diarrhoe, Endokardfibrose, Asthma bronchiale, Ödeme) ist die Untersuchung auf 5-HIES in 24 h-Urin, evtl. mehrmalige Wiederholung, möglichst im symptomatischen Stadium. Wenn 5-HIES-Ausscheidung im Harn normal oder grenzwertig, bei weiterbestehendem Verdacht Bestimmung von Serotonin im Serum.